Ferienhäuser Bretagne (Plestin-Les-Grèves)

Ferienhaüser in der Bretagne, Kerharo Tremael

Am Rande des Waldes, liegt Kerharo, „des Hirsches Weiler“ auf Bretonisch.

Hier entstanden vor langer Zeit fünf kleine Häuser zwischen Plestin-Les-Grèves und Trémel, dem „Land Maëls“, des ältesten Sohnes Conan Mériadecs, dem ersten König der Bretagne.

Fünf Häuser also. Das erste „l'Ancêtre“, der Urahne, stammt aus dem siebzehnten Jahrhundert. Es braucht dringend Zuwendung, damit es der Efeu nicht verschlingt.

Dann unsere drei Ferienhäuser: „La Petite“, das kleine Haus ist ebenso alt wie „l'Ancêtre“. Bis vor kurzem gehörte es noch den Eulen und Schwalben. Das blaue Haus, „La Maison bleue“, mit seinen markanten Fensterläden beherbergte bereits viele Gäste. Das weiße hingegen, „La Maison blanche“, erwachte erst vor vier Jahren aus seinem Dornröschenschlaf.

Und schließlich wartet noch die verfallene Scheune...

Hier draußen ist alles anders, das Leben rieselt leise dahin, hier kann man in aller Ruhe träumen, schreiben, komponieren, malen, lesen, spielen, stricken, Schnecken jagen, Pilze sammeln, sich im Wald verirren oder ganz einfach nichts tun.

Ein zauberhafter Ort in der Bretagne, an dem wir Sie gerne begrüßen würden.
Ferienhäuser in der Bretagne, Kerharo Tremael, Willkommen

Lage und Umgebung
Das Blaue Haus
Das Weiße Haus
Das Kleine Haus
Goldenes Buch
Entspannungsmassagen
Verfügbarkeit
Preise/Reservierung

www.ferienwohnungen-total.de


Cliquez ici pour vous abonner à ce flux RSS
Site web créé avec Lauyan TOWebDernière mise à jour : jeudi 9 novembre 2017